Trägerverein Asociation Loyola Gymnasium (ALG)

Projektkoordinatorin/Projektkoordinator (m/w/d) für das Loyola Gymnasium in Prizren/Kosovo

Der Trägerverein Asociation Loyola Gymnasium mit Sitz in Prizren/Kosovo sucht mit einem Beschäftigungsumfang von 40 Wochenstunden zum nächstmöglichen Termin eine/n Projektkoordinatorin/Projektkoordinator (m/w/d) für das Loyola Gymnasium in Prizren/Kosovo Der Arbeitsort ist Prizren/Kosovo.

Ihre Aufgaben:

Ihnen obliegt die Koordination der mit der Asociation Loyola-Gymnasium verbundenen Teileinheiten, die Leitung der Verwaltung und die konzeptionelle Weiterentwicklung der Schule. Sie haben ferner die Aufgabe, das System betriebswirtschaftlich zu steuern und hierbei zwischen Trägerverein, Schulleitung und Vorstand sowie im verzweigten Netzwerk der Schule zu moderieren, zu kommunizieren und zu vermitteln.

Zu den Aufgaben zählen u. a.:

  • Auswahl, Bestellung und sachliche sowie disziplinarische Führung des nichtpädagogischen Personals der Schule und angeschlossener Projekte
  • Weiterbildung und Förderung des nichtpädagogischen Personals
  • Verwaltung der über die zum Betrieb der Schule und angeschlossener Projekte erforderlichen finanziellen und sachlichen Mittel und Räumlichkeiten
  • Verantwortung für das Budget der Schule und angeschlossener Projekte in enger Absprache und Koordination mit dem Trägerverein, stellvertretend für diesen mit dem für das Finanzcontrolling benannten Mitglied des Trägervereins
  • Projektkalkulationen und Erstellung von Finanzplänen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Schule gegenüber Institutionen, Organisationen und Mandatsträgern in und außerhalb Kosovo
  • Pflege, Betreuung und ggf. Erweiterung des Netzwerkes an Freunden und Unterstützern des Loyola Gymnasiums
  • Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Institutionen im Zuge der Schulentwicklung und Partnerschaften

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss, bevorzugt in Wirtschaftswissenschaften oder Pädagogik
  • Mehrjährige Berufserfahrung und nachgewiesene Kenntnisse über Projektmanagement, vorzugsweise auch im Ausland
  • Kulturelle Sensitivität sowie die Fähigkeit zur Kommunikation in einem multikulturellen Umfeld mit einer Vielfalt von Stakeholdern
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Fähigkeit, komplexe Aufgaben verantwortungsvoll und selbstständig umzusetzen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, Führerschein Klasse B (früher Klasse 3)

Unser Angebot:

  • zwei Jahre Vertragslaufzeit
  • Bezahlung in Anlehnung an TVöD
  • Bereitstellung einer Dienstwohnung auf dem Gelände des Gymnasiums
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Miteinander
  • Freiwillige Sozialleistungen
  • Möglichkeiten der Fortbildung

Wir unterstützen Diversität, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Im Einklang mit unseren Werten werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 31. Juli 2020 an den Vorsitzenden des Trägervereins, Herrn Dr. med. Matthias Czech, ausschließlich per Email an alg_vorsitzender(at)asb-sachsen.de senden.

 

Trägerverein Asociation Loyola Gymnasium (ALG)

Herrn Dr. med. Matthias Czech, Vorsitzender

C/O:

Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Sachsen e.V.
Am Brauhaus 10
01099 Dresden

images.jpg
ASB mitten drin

Asociation "Loyola-Gymnasium"

Staatlich anerkanntes, klassisches, privates Gymnasium mit einem Internat für Jungen und einem Internat für Mädchen in Prizren im Kosovo.