24 Tage – 24 Herzensprojekte

ASB in Sachsen präsentiert digitalen Herzenskalender

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Sachsen präsentiert dieses Jahr erstmals einen digitalen Adventskalender der besonderen Art: Die Türchen sind nicht gefüllt mit Schokolade, sondern mit 24 Herzensprojekten der Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation. Im Mittelpunkt stehen besondere Ideen, Projekte und Menschen, die sich meist ehrenamtlich engagieren – in ganz Sachsen. Der Kalender ist über die Facebookseite erreichbar: https://www.facebook.com/ASBSachsenLV/

Mit 24 Herzensprojekten durch die Weihnachtszeit: Unter dem Motto „24 Tage – 24 Herzensprojekte“ feiert beim ASB in Sachsen ein digitaler Adventskalender Premiere: Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine Geschichte zu einem besonderen Projekt oder einer Person, die sich in besonderem Maße für Menschen in Sachsen engagiert. Die Bandbreite reicht vom Einsatz für Kinder-, Jugendliche und Familien, dem Engagement in Seniorenheimen, der Arbeit in Rettungsstaffeln oder dem Katastrophenschutz bis hin zu Palliativangeboten. Beteiligt sind alle 14 Orts-, Kreis- und Regionalverbände des ASB in Sachsen.

Alexander Penther, Geschäftsführer des ASB Landesverbandes Sachsen e.V.: „Im Herzenskalender zeigen wir besondere Momente aus dem Jahr 2021. Wir geben Menschen ein Gesicht, die hinter den Kulissen des ASB großartiges bewegen. Ohne die meist ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen wären viele Projekte nicht realisierbar. Dafür sind wir sehr dankbar.“Der Kalender ist ab dem 1. Dezember über die Facebookseite des ASB in Sachsen erreichbar: www.asb-sachsen.de/facebook. Wem ein Projekt besonders gefällt, hat die Möglichkeit dieses über die sozialen Medien zu teilen, zu spenden oder sich selbst zu engagieren.

Der ASB in Sachsen wünscht eine friedliche Adventszeit!