ASB Magazin 3/2021

Das neue ASB Magazin ist erschienen

Der ASB bietet Hilfe in und nach der Flutkatastrophe: In der Titelgeschichte berichten wir über die Rettungseinsätze des ASB in Rheinland-Pfalz und NRW: Dort unterstützten Samariter und Samariterinnen aus ganz Deutschland bei Rettungseinsätzen, bauen Notunterkünfte, liefern Hilfsgüter und helfen beim Wiederaufbau. Außerdem erfahren die Leser*innen, wie sie sich in Kursen selbst auf Katastrophen vorbereiten können.

In dieser Ausgabe finden Sie außerdem folgende Themen:
 

Therapiehunde - Spielen und lernen mit GINO
GINO ist der neue Erzieher auf vier Pfoten: Erfahren Sie, wie die ASB Stiftung Hunde zur Therapie für Kindergartenkinder ausbildet und einsetzt.

Wahljahr 2021: Der ASB erklärt welche Themen dem Verband für die Wahl wichtig sind: Ganz oben stehen der Ausbau des Bevölkerungsschutzes, eine Pflegereform und eine Kindersicherung. Außerdem stellen wir im Magazin vor, wie die einzelnen Parteien zu unseren Forderungen stehen.

Familienpflege: Enrico (38) und Nadina (30) leben mit ihren drei Kinder im Vogtland. Seit einiger Zeit nehmen sie die Hilfe von ASB-Familienpflegerin Susann Schnabel an. Sie unterstützt bei der Strukturierung des Alltags, bei Behördengängen oder Arztbesuchen und hat eine ganz besondere Beziehung zur Familie aufgebaut. Erfahren Sie welche Unterstützungs-, Betreuungs- und Beratungsangebote der ASB Kindern, Jugendlichen und Familien bietet.

Schulische Förderung für geflüchtete Kinder: Tahera ist 16 Jahre alt und träumt davon später einmal Zahnärztin zu werden. Doch: Sie lebt in einem griechischen Flüchtlingslager! Sie und andere Schüler*innen berichten darüber, wie der ASB ihnen die Chance gibt dort unterrichtet zu werden.

Der ASB in Sachsen: Auch aus Sachsen gibt es viel zu berichten, unter anderem über das Sozialprojekt Elly Wunschente aus Torgau, das für traumatisierte Kinder und Jugendliche ein Sommerfest ausrichtete, über die Rettung von Rehkitzen per Drohnenstaffel des ASB Dresden/ Kamenz oder über die 20. Rollitour des ASB-Wohnzentrums Chemnitz – die sachsenweit einzigartiges Projekt gelebter Inklusion gilt!   

Die aktuelle Ausgabe - inklusive Regionalseiten für Sachsen - können Sie hier als PDF lesen.

Wir wünschen viel Vergnügen!