ASB Cresden

Informations- und Begegnungsseminar des ASB in Dresden

Im April traf sich eine Gruppe Freiwilliger des Arbeiter-Samariter-Bund Sachsen zum Bildungsseminar in Dresden. Hauptprogrammpunkte der beiden Seminartage waren Verbraucherschutz und eine Führung in der Gedenkstätte auf dem Pirnaer Sonnenstein.

Aber auch Informationen zu Arbeitsfeldern und Einsatzbereichen des ASB, Wissenswertes rund um den BFD, das Kennenlernen der Freiwilligen untereinander, Erfahrungsaustausch und Reflexion zu ihrem Dienstalltag in der Einsatzstelle kamen nicht zu kurz. 
Unsere Helferinnen und Helfer kommen aus Einsatzstellen in ganz Sachsen und treffen sich regelmäßig zu Bildungstagen in Dresden. Unser Seminarangebot unterstützt die Freiwilligen bei ihrer Tätigkeit in der Einsatzställe, bietet aber auch allgemeinbildende Themen, Kultur- und Gesundheitstage an. 
Ausgestattet mit einem eigenen Dienstausweis wollen die Freiwilligen unter der Überschrift „Nicht drängeln – ich mach das hier freiwillig!“ darauf aufmerksam machen, dass viele Menschen sich in unseren Einrichtungen im Freiwilligendienst engagieren und damit für alle Beteiligten vor Ort eine wertvolle Unterstützung darstellen. 
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Freiwilligen!