ASB-Torgau Oschatz: Elly Wunschente

Wunscherfüllung im Kinderheim Pretzsch

Sie mussten, zu ihrem eigenen Schutz, aus ihren Familien herausgenommen werden. Kinder und Jugendliche, denen man die Verletzungen nicht auf den ersten Blick ansieht. Diesen Kindern schenkte der ASB Kreisverband Torgau Oschatz e.V. über das Sozialprojekt „Ellywunschente“ einen erlebnisreichen Nachmittag.

Circa 70 Kinder im Alter von 2 bis 17 Jahren trafen sich auf dem Gelände des Schlosses Pretzsch, um das Leben zu feiern. Eventmoderator Stefan Bräuer heizte die Stimmung tüchtig an, so dass der Schlosshof von Musik, Kinderlachen und Trommelwirbel erfüllt war. An den Bäumen hingen acht Piniatas, die mit Leckereien gefüllt waren. Auf ein Kommando zogen die Kinder an den Schnüren und ein zuckersüßer Regen ergoss sich zu aller Freude. Ein Höhepunkt war der Tanz der Erzieher, zu dem die Kinder kräftig klatschten. Nach einer Stunde kam es dann zur Übergabe der Geschenke, die dank einer Gutscheinaktion der Mitarbeiter der Torgauer Firma AVANCIS ermöglicht werden konnte.  Geschenke zu erhalten, einfach so, war für so mach ein Kind ungewohnt. Umso größer war die Freude.

Wir wünschen den Kindern und Jugendlichen, dass ihre Wunden verheilen und sie einen guten Start ins Leben nach dem Aufenthalt im Kinderheim haben.
 

Bild: Heidi Steiner vom MGH Dommitzsch unterstütze bei der Spendenübergabe das Team rund um Projektleiterin Sybille Zugowski von „Ellywunschente“ .