Save the Date & Anmeldung

Startschuss für den Europamarathon: 6. Juni 2021

Dresden, 24.03.2021 - Wie heißt es so schön: Die Vorfreude ist die schönste aller Freuden! Nachdem der beliebte Europamarathon Görlitz-Zgorzelec mit der ASB-Landesmeisterschaft 2020 pandemiebedingt pausierte, wird der Lauf für dieses Jahr vom Veranstalter vorbereitet. Er soll am Sonntag, 6. Juni 2021 stattfinden, eingeschränkt und ausschließlich auf deutscher Seite. Der Startschuss fällt in Einklang mit den im Juni geltenden sächsischen Corona Schutzbestimmungen. Mitarbeitende des ASB in Sachsen können sich über ihren Verband, weitere Laufsportfreunde und Walker über www.europamarathon.de registrieren.

Für alle Sportsfreunde und - freundinnen gibt es auch gute Nachrichten in diesen Tagen: Der Europamarathon Görlitz-Zgorzelec wird aktuell für den 6. Juni 2021 vorbereitet. Als kleineres Laufsportevent als in den vergangenen Jahren, ausschließlich auf deutscher Seite und im Einklang mit den im Juni gültigen sächsischen Corona-Schutzbestimmungen.

Fällt der Startschuss am 6. Juni 2021, steht bei aller Vorfreude darüber bereits fest: Es wird in diesem Jahr Einschränkungen geben. Angeboten werden die Distanzen Halbmarathon, 10- und 5-km für Läufer und 5-km Walker auf deutscher Seite. Skater (bis auf das Kinderskaten), Tretroller, Handbiker, Einradfahrer können dieses Jahr nicht teilnehmen. Am Vorabend des Europamarathon wird auf die traditionell vom ASB Regionalverband Zittau-Görlitz e. V. ausgerichtete Nudelparty verzichtet.

Seit 14 Jahren ist der ASB in Sachsen eine feste Größe beim Görlitzer Europamarathon. Waren es anfangs nur zwei Teilnehmer*innen, wuchs die Zahl der ASB-Läufer*innen bei der länderübergreifenden Sportveranstaltung von Jahr zu Jahr rasant. 2019 gingen knapp 100 ASB-Läuferinnen und -Läufer in den leuchtenden ASB-Shirts aus allen Teilen Sachsens an den Start. Ganz vorne mit dabei: Dr. med. Matthias Czech, der Vorsitzende des ASB in Sachsen und selbst begeisterter Langstreckenläufer! Damit wurde der ASB immer mehr zu einer tragenden Säule der Laufveranstaltung.

Der ASB in Sachsen möchte auch in diesem Jahr an der Tradition festhalten, sofern die pandemische Lage im Juni es zulässt und die dann gültige sächsische Corona-Schutzverordnung Laufevents im Freien als sicher einstuft. Mitarbeitdende des ASB in Sachsen melden sich bis zum 14. April über ihren Verband an.

Mehr Informationen für interessierte Läuferinnen und Läufer unter: https://www.europamarathon.de/

Gelber Teaser Block ist leer.