Stellenausschreibung Asociation "Loyola-Gymnasium" (NGO)

Geschäftsführender Direktor (m/w/d)

Die Asociation "Loyola Gymnasium" (ALG) mit Sitz in Prizren/Kosovo sucht mit einem Beschäftigungsumfang von 40 Wochenstunden zum 1. Januar 2023 (oder nach Vereinbarung) eine/n Geschäftsführenden Direktor (m/w/d) für die operative Geschäftsleitung der Loyola-Grundschule, des Loyola-Gymnasiums mit Internat und des Berufsbildungszentrums für Mechatronik. Der Arbeitsort ist Prizren/Kosovo.

Die Asociation Loyola Gymnasium (ALG) ist eine politisch unabhängige und gemeinnützige Bildungseinrichtung (NGO). In der Loyola-Fillore (Grundschule von der 1. bis zur 5. Klasse), dem Loyola-Gymnasium (von der 6. biszur 12. Klasse), dem Loyola-Konvikt (Internat ab der 6. Klasse) und im Loyola-Profesionale (Berufsbildungszentrum) wird eine offene, am Menschen orientierte holistische Pädagogik angewandt. Diese orientiert sich stark an der Pädagogik der Jesuiten (Ignatianische Pädagogik). Neben dem kosovarischen Lehrplan des Bildungsministeriums bietet die ALG verschiedene zusätzliche Bildungsprogramme und außerschulische Aktivitäten an. Das Ziel ist es, eine junge, selbstbewusste, moderne und selbst (kritisch) denkende Zivilgesellschaft zu entwickeln und zu fördern. Der ASB Landesverband Sachsen e. V. ist gemeinsam mit dem ASB Ortsverband Neustadt in Sachsen e. V. und dem ASB Bundesverband Mitglied im ALG-Trägerverein.

Die ALG mit Sitz in Prizren/Kosovo sucht mit einem Beschäftigungsumfang von 40 Wochenstunden zum

1. Januar 2023 (oder nach Vereinbarung) eine/n

Geschäftsführenden Direktor (m/w/d)
für die operative Geschäftsleitung der Loyola-Grundschule, des Loyola-Gymnasiums mit Internat und des
Berufsbildungszentrums für Mechatronik. Der Arbeitsort ist Prizren/Kosovo. Die Möglichkeit für Home-Office (maximal 30%) aus dem Ausland besteht.

Ihre Aufgaben:
Ihnen obliegt die gesamte Geschäftsleitung der mit der Asociation „Loyola-Gymnasium“ (ALG) verbundenen Bildungseinrichtungen (Grundschule, Gymnasium, Internat und Berufsbildungszentrum), die Leitung der Verwaltung und die konzeptionelle Weiterentwicklung der gesamten Organisation. Sie haben ferner die Aufgabe, die NGO betriebswirtschaftlich zu steuern und hierbei zwischen Trägerverein, Schulleitungen und Vorstand sowie im verzweigten Netzwerk der gesamten Bildungseinrichtung zu moderieren, zu kommunizieren und zu vermitteln.

Zu den weiteren Aufgaben zählen u.a.:
Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Organisation gegenüber (öffentlichen) Institutionen,
Organisationen und MandatsträgerInnen in und außerhalb Kosovos

Auswahl, Bestellung und sachliche sowie disziplinarische Führung des gesamten Personals der Schule und angeschlossener Projekte

  • Organisation von Weiterbildungen und Förderung des gesamten Personals
  • Verwaltung der über die zum Betrieb der Einrichtung und angeschlossener Projekte erforderlichen finanziellen und sachlichen Mittel und Räumlichkeiten
  • Gesamtverantwortung für das Budget der NGO und angeschlossener Projekte in enger Absprache und Koordination mit dem Trägerverein
  • Projektkalkulationen und Erstellung von Finanz- und Personalplänen
  • Aufbau und Weiterentwicklung des Fundraisings (Pflege, Betreuung und ggf. Erweiterung des Netzwerkes an Freunden und Unterstützern der ALG
  • Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Institutionen im Zuge der Organisationsentwicklung und Partnerschaften

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss, bevorzugt in Wirtschaftswissenschaften und/oder Pädagogik
  • Mehrjährige Berufserfahrung und nachgewiesene Kenntnisse im Projektmanagement (Project Cycle Management) in Finanzen und Buchhaltung – dies vorzugsweise auch im Ausland
  • Erfahrung in der Personalleitung
  • Kulturelle Sensitivität sowie die Fähigkeit zur Kommunikation in einem multikulturellen Umfeld mit einerVielfalt von Stakeholdern
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Offenheit und Flexibilität in einem sich rasch verändernden Umfeld zu arbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (vorausgesetzt)
  • Sehr gute bis gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (von Vorteil)
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Fähigkeit, komplexe Aufgaben verantwortungsvoll und selbstständig umzusetzen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

  • Angemessene Bezahlung inkl. Sozialleistungen und zusätzliche MitarbeiterInnen-Vorteile
  • Möglichkeit bis maximal 30% aus dem Home-Office zu arbeiten
  • Möglichkeiten der Fortbildung
  • Bereitstellung einer Dienstwohnung auf dem Campus des Gymnasiums
  • Bereitstellung eines Dienstfahrzeugs (auch für private Zwecke nutzbar innerhalb des Kosovo)
  • Zwei Jahre Vertragslaufzeit mit Aussicht auf einen unbefristeten Vertrag
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld und einem großartigen Team

Wir unterstützen Diversität, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Im Einklang mit unseren Werten werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt.

Ihre Bewerbung:
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 15. Dezember 2022 an den Vorsitzenden des Trägervereins, Herrn Dr. med. Matthias Czech, per E-Mail an BO$rP?|M'@H%64/WEKR}_]f=CY-n2.&]#[z8hRG#oAl1Cg!soJ\&F`gQHx'Mm]?mi senden.

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!
Acociation "Loyola Gymnasium"

www.alg-prizren.com
 

Aktuelle Infos Acociation Loyola