Der ASB in Sachsen trauert

Wir trauern um Jürgen W. Schwan, Vorstandsmitglied beim ASB-Regionalverband Leipzig e.V.

Der ASB Landesverband Sachsen e.V. trauert um Samariter Jürgen W. Schwan. Der stellvertretende Vorsitzende im Vorstand des Regionalverband Leipzig e.V. starb plötzlich und unerwartet am 3. März 2021.

„Wir sind tief betroffen über den Verlust unseres überaus geschätzten und geachteten Kollegen, der im Alter von 62 Jahren so früh aus dem Leben gerissen wurde“ sagt Stephan Sperling, Vorsitzender des Vorstandes im Regionalverband Leipzig e.V., im Namen aller Mitglieder des ehrenamtlichen Vorstandes.
 
Der Leipziger Rechtsanwalt Jürgen W. Schwan war seit 1998 Mitglied im Arbeiter-Samariter-Bund e.V. und hatte seit dieser Zeit auch die Funktion als stellvertretender Vorsitzender im Vorstand des ASB Regionalverbandes Leipzig e.V. inne.
 
Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement und seine Verdienste für die Samariter-Idee wurde er im Jahr 2018 mit dem Samariter-Ehrenkreuz in Silber des ASB Deutschland e.V. ausgezeichnet.
 
„Wir trauern gemeinsam mit der Familie um Jürgen W. Schwan. Wir haben sein langjähriges kompetentes Wirken und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihm außerordentlich geschätzt und werden ihn als wertvollen Menschen stets in bester Erinnerung behalten.“ so die Geschäftsführerin Marion Zimmermann im Namen der Mitarbeitenden des ASB Regionalverbandes Leipzig e.V.

Dr. Matthias Czech, Vorstandsvorsitzender des ASB-Landesverband Sachsen e.V.: Auch unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie, Freunden und allen, die Jürgen W. Schwan kennen lernen durften. Trotz seiner großen Verdienste, bleib er immer bescheiden. Ein Teil seiner Lebensleistung wird immer Teil des ASB in Sachsen sein.  Wir sind sehr dankbar, dass er über 22 Jahre in Leipzig wirkte.